Bienenturm David

Der Bienenturm entstand aus einer Form, die ich ursprünglich für eine Freundin zum Bau von schamanischen Rahmentrommeln fertigte. Dadurch hat der Bienenturm auch einen etwas mystische Ursprung.

Als ich die Trommelrahmen in meinem Werkstattregal übereinandergestapelt betrachtete, entstand die Idee, aus diesen Holzringen eine Bienenbehausung zu konstruieren. Zuerst war die Behausung als Systembeute aus mehreren kleineren Modulen, die man ähnlich wie eine Magazinbeute aufeinandersetzten kann gedacht. Im Dialog mit Jan Michael Schütt ergab sich dann die Idee den Bienenturm als längliche Beute ähnlich wie eine Klotzbeute oder Zeidlerbaum zu fertigen. Auch die Namensgebung „Der Bienenturm“ war von Jan Michael angeregt. Vielen Dank an Ihn für diese Inspirationen. Somit ergab sich der Bienenturm von Anfang an als Gemeinschaftsprojekt, welches sich erfreulicherweise auch hier auf dieser Seite fortsetzt.

Die Konstruktion des Bienenturms ist denkbar einfach. Er besteht aus größeren Aussen- und kleineren Innenringen. Dazwischen befinden sich 4 Verbindungsleisten, an denen die Holzringe befestigt sind. Zuletzt wird der Raum zwischen den Ringen mit Schilf ausgestopft.

Vorteile des Bienenturms:
Der Bienenturm hat gegenüber vergleichbaren Beuten aus Holz einige Vorteile.

  • Er ist vergleichbar einfach in der Herstellung und hat ein sehr geringes Eigengewicht durch die Verwendung von Schilfrohr.
  • Die Wände aus Schilfrohr haben eine sehr gute Dämmwirkung und sind gleichzeitig sehr Wasserdampfdurchlässig, sodass sich im Inneren für die Bienen ein optimales Stockklima ergibt.
  • Außerdem ist Schilfrohr ein sehr nachhaltiges Material, da es jedes Jahr nachwächst.
  • Im allgemeinen bietet der Bienenturm den Bienen eine sehr natürliche Behausung, vergleichbar mit der einer Baumhöhle.

Seit 2020 gibt es den Bienenturm auch käuflich zu erwerben. Es gibt ihn mittlerweile in verschiedenen Ausführungen. Z.B. mit Lehmputz, Wartungsklappe, mit Honigaufsatz und ab 2022 mit Diagnoseboden.

Nähere Informationen befinden sich auf der Webseite:
https://www.kleine-holzbiegerei.de/bienenturm/

Zu einem Ausführlichen Bauplan geht es hier: 
https://www.kleine-holzbiegerei.de/bienenturm/bauanleitung/